Das MoMiG kommt!

Endlich ist es soweit: Der Deutsche Bundestag hat heute das Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen (MoMiG) beschlossen.
Im heutigen Newsletter des Bundesministeriums der Justiz heißt es:

„Das neue GmbH-Recht gibt Gründern und Investoren den nötigen rechtlichen Rahmen, um ihre unternehmerischen Ideen schnell und unkompliziert in die Tat umzusetzen: Die Gründung von GmbHs wird deutlich leichter und schneller möglich sein. Gleichzeitig wird diese bewährte und erfolgreiche Unternehmensform fit für den internationalen Wettbewerb: Bestehende Nachteile werden ausgeglichen, die Vorteile bleiben. Es wird einen besseren Schutz der Gläubiger in Fällen der Krise und der Insolvenz geben. Die GmbH wird – wieder – eine moderne, schlanke Rechtsform für den Mittelstand“, erläuterte Bundesjustizministerin Brigitte Zypries.

Wenn das MoMiG wie jetzt geplant Oktober/November 2008 in Kraft tritt, wird es die umfassendste Reform seit Bestehen des GmbH-Gesetzes sein. Das Gesetz belässt es nicht bei punktuellen Änderungen, sondern bringt eine in sich geschlossene Novellierung des geltenden GmbH-Rechts. Folgende große Linien bestimmen die Reform: Flexibilisierung und Deregulierung auf der einen Seite, Bekämpfung der Missbrauchsgefahr auf der anderen. Die Gründung und das normale Leben einer GmbH werden erleichtert. Zugleich werden Missbräuche in der Krise und Insolvenz bekämpft.

Ursprünglich wollen wir auch erst auf das MoMiG warten, da es schon lange angekündigt und schon vor Monaten in Kraft getreten sein sollte. Aber viele “Branchenkenner” wussten es besser: “Das dauert noch Monate”.
Für alle, die jetzt aber an eine Gründung denken, könnte sich das Warten lohnen.

Mehr auch unter bmj.bund.de/momig

3 Comments

  1. Ich hatte auch keine Lust mehr zu warten, zudem das Ergebnis enttäuschend ist: Die UG wird schnell den Ruf der Limiteds erben und bei der GmbH bleiben weiterhin 25.000 EUR Stammkapital.

    Ich habe daher am Montag bei der Notarin eine GmbH gegründet und fülle mein Blog unter http://www.gmbh-howto.de mit den einzelnen Schritten/Dingen die man als Gründer beachten bzw durchführen muss.

    Reply
  2. Gut so hab lange auf dieses Gesetz gewartet… Toller Blog!

    Reply
  3. Also ich hab hier in meinem umkreis als erster eine UG gegründet bzw. bin noch in gründung… ich finde dies eine gute möglichkeit! der schutz ist das 1/4 nicht ausbezahlt werden darf! das schützt & viele werden bei der ltd bleiben!

    Reply

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *