TV-Wirkungstag 2008

Unter dem Motto “Marken inszenieren – Menschen involvieren” findet heute der 5. TV-Wirkungstag im Frankfurter CongressCenter statt. Thematisch wird sich hier viel um die Zukunft des Fernsehens, Involvement der TV-Zuschauer und Best Practices aus dem Fernsehalltag drehen.

Hier die Programmübersicht:

  • EffecTVness: The Third Age of Television
    Keynote von Tess Alps (Thinkbox)
  • Involvement: Ein Schlüssel zum Markterfolg
    Keynote von Stefan Liske (PCH Berlin-Los Angeles)
  • Die implizite Wirkung von TV-Werbung auf Markenwerte
    Dr. Christian Scheier (decode Marketingberatung)
  • Wenn Menschen über Werbung reden
    Kai-Uwe Weidlich und Dr. Andreas Vlasic (Medien Institut)
  • TV-Werbung, die verkauft: 5 Maximen aus 400 Kampagnen
    Winfried Hoppe (ACNielsen)
  • „Werbepause“: Preisgekrönte TV-Kampagnen, präsentiert von
    Mathias Müller-Using (Nordpol+ Hamburg), Guido Heffels (Heimat)
    und Ralf Heuel (Grabarz & Partner)
  • Markenkommunikation im Spannungsfeld von Kreation und
    Media
    : Diskussion mit Toygar Bazarkaya (BBDO), Ralf Heuel,
    Mathias Rump (Initiative) und Jens-Uwe Steffens (pilot media)

Veranstalter des Branchenevents rund um den Werbeträger TV sind die Werbevermarkter der großen Fernsehsender: SevenOne Media, IP Deutschland, ARD-Werbung Sales & Services und das ZDF Werbefernsehen:

2 Comments

  1. Und wie wird die Zukunft des Fernsehen aussehen?

    Reply
  2. rosig natürlich. es gibt ne menge studien die positives zu berichten haben. man sieht das internet teilweise sogar lediglich als reichweitenverstärker – finde ich interessant…

    ansonsten gibt es wohl ein paar anzeichen, dass wir noch ne ganze weile mit klassischem tv zu tun haben werden. iptv is teuer und kompliziert und die werbekampagnen im tv sind wohl viel effektiver als z.b. im print. online wurde aber wohl nicht in den vergleich mit einbezogen… 😉

    jedenfalls konnte man auf dem 5. tv-wirkungstag in frankfurt noch ausgelassen feiern. 🙂

    Reply

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *