WordPress Problem: <meta name='robots' content='noindex,nofollow' /> im Quelltext entfernen

Ein interessanter kleiner Zwischenfall über den ich da vor kurzen gestolpert bin: Im Quelltext einer WordPress Installation war im Header dieser kleine Meta-Tag zu sehen:

<meta name=’robots’ content=’noindex,nofollow’ />

Erste Reaktion war natürlich die SEO-Plugins zu deaktivieren, was allerdings nicht als die Lösung des Problems herausstellte.
Irgendwann bin ich dann auf die relativ einfache Erklärung gestossen: WordPress bietet in Einstellungen > Privatsphäre bzw: Options > Privacy Options im WordPress-Backend die Option, die “Sichtbarkeit des Blogs” zu beeinflussen. Folgende Optionen sind verfügbar:

  • Mein Blog soll für jeden sichtbar sein (Suchmaschinen eingeschlossen).
  • Ich möchte Suchmaschinen blockieren aber normale Besucher zulassen.

Und eben die zweite Option sorgt für den kleinen aber für den Google-Traffic fatalen Eintrag im Quelltext… 🙂

3 Comments

  1. Bei mir war dies eben der fall, als ich wpSEO-Plugin installiert habe. Anscheinend hat er dies automatisch umgestellt, weil ich das erst vor kurzem gecheckt hatte!?

    Sehr komisch, aber egal jetzt geht es wieder

    Reply
  2. Au weia, kurz “wordpress noindex,nofollow tag in header” gegoogelt, hier gelandet – und dann fiel es mir wie Schuppen vor den Augen! Fatal, wenn man diesen Punkt bei einer Neuinstallation von WordPress vergisst. Ich habe 5 Tage gebraucht, um den Code-Schnipsel zu finden. Und Google hat inzwischen ganz sauber alles ausm Index genommen. Ich könnt` mich selber …
    -Danke für den Wink!

    Reply
  3. Hallo, hatte das gleiche Problem. Wie lange dauerts eigentlich in etwa bis google sie Seiten wieder in den Index aufgenommen hat?

    Reply

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *